Research

Die wissenschaftliche Begleitung unserer Beratung ist ein wichtiger Teil unserer Identität. Profitieren Sie von unserem hohen wissenschaftlichen Niveau und der daraus entwickelten Beratung. Gemeinsam mit Ihnen führen wir auch gern eine individuelle Studie durch, die Sie intern als Argumentationsverstärker nutzen oder nach außen als Positionierung präsentieren können. 

Die wissenschaftliche Begleitung unserer Beratung ist ein wichtiger Teil unserer Identität!

Alle LUB-Ansätze sind aus eigener Forschung und Validierung entstanden, wie unsere eigenen vielfältigen Publikationen zeigen. Die wissenschaftliche Begleitung unserer Beratung ist ein wichtiger Teil unserer Identität, wobei sich LUB vor allem den Geisteswissenschaften verpflichtet hat. Daher arbeitet LUB eng mit Hochschulen und Universitäten in der Rhein-Neckar-Region zusammen. Zudem ist LUB Partnerin des Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation (MCEI) der Universität Mannheim.

Dr. Simone Burel,  Selms Darkow und Misha Kröner

Die Genderdebatte und Wirtschaft

Sprachregelungen gibt es bei den meisten Unternehmen schon seit längerer Zeit – Corporate Language und sprachliche Styleguide gewährleisten die Einhaltung der Markensprache bzw. Corporate Identity, indem gewisse Markenwerte und Themen sprachlich definiert werden (vgl. Burel 2015). Bei der neueren Form des Gender-Sprachleitfadens, in Unternehmen, Hochschulen und öffentlichen Institutionen, handelt es sich hingegen um Richtlinien, welche das Einhalten von gendergerechter Sprache gewährleisten und das Nutzen gewisser Formen der gendergerechten Sprache sicherstellen sollen. Diese sind sowohl in der theoretischen Fundierung als auch im terminologischen Teil umfassender und tiefgehender als klassische Styleguides.

blank

Prof. Dr. Sarah Legner, Noah Fleischer

Diversity in Recht und Wirtschaft

„Haftung für diskriminierende KI – Zum Vorschlag einer KI-Haftungs-Richtlinie“: Die Hoffnung auf neutrale KI-Systeme, die menschlichen Vorurteilen trotzen, ist nicht wahr geworden. Autonome Entscheidungsprozesse perpetuieren in der Gesellschaft vorhandene Ungleichbehandlungen. Häufige Ursache dafür sind (z. B. historisch) verzerrte Trainingsdaten. Für das Antidiskriminierungsrecht folgen daraus Durchsetzungsschwierigkeiten. Der Beitrag zeigt, warum das geltende Durchsetzungsregime ungenügend ist. Er analysiert die Bedeutung des Kommissionsentwurfs einer KI-Haftungs-Richtlinie für die Durchsetzung des Antidiskriminierungsrechts.

blank

Dr. Simone Burel, Selms Darkow, Misha Kröner

Diversity in Recht und Wirtschaft

„Sprachleitfäden für inklusive Kommunikation – Ein roter Faden für mehr Diversity“: Die Autor*innen der LUB & Fairlanguage GmbH setzen an allen kommunikativen Touchpoints an: Unternehmenskommunikation, Stellenanzeigen sowie Regelungen und Vorlagen – für ein wirkungsvolles Diversity Management. Bei der unternehmensweiten Umsetzung einer einheitlichen Lösung kann vor allem ein initialer Sprachleitfaden für inklusive Sprache ein entscheidender Faktor bei der nachhaltigen Wirkungsentfaltung sein.

blank

Dr. Simone Burel

Female Leadership in Theorie und Praxis

Dieser Beitrag stellt den Status Quo an Frauen in Führungspositionen und das Konzept „Female Leadership" im Kontext von Geschlechterstereotypen dar. Mittels der Domänen Wirtschaft und Wissenschaft werden Lösungsansätze illustriert, um strukturelle Maßnahmen für gelebte Gleichstellung umzusetzen.

blank

Dr. Simone Burel und Prof. Dr. Ekkehard Felder (Hrsg.)

Sprache und Wirtschaft

Die Themen der Reihe umfassen Schnittstellen und Synergien zwischen den Geistes- und Wirtschaftswissenschaften. Der Fokus liegt dabei auf innovativen Zukunftsthemen, in denen Sprache eine tragende Rolle spielt. Denn über das Medium Sprache werden diese Themen schließlich vermittelbar und somit zugänglich für die breite Gesellschaft. Beispiele sind Sprache in Stellenanzeigen, Unternehmenskommunikation, Sprache in künstlicher Intelligenz (KI).

blank

Dr. Simone Burel

Sprache denkt (fe)male

Das Buch „Sprache denkt (fe)male“ ist weit mehr als ein Business-Ratgeber. Es hinterfragt grundlegende Sprach- und Denkweisen, die unser gesamtes Leben prägen, und gibt methodisch angeleitete Ratschläge, wie Sie mit unproduktiven Denk- und Sprachmustern umgehen können, um selbstbewusst zu kommunizieren und die Person zu werden, die Sie sein wollen. 2021 erscheint das Buch in einer zweiten Auflage.

blank

Dr. Simone Burel

Female Leadership

In diesem Quick Guide steht das Thema Female Leadership im Fokus. Theoretisches Wissen und praxisnahe Beispiele aus der Beratung unterstützen Organisationen und Leader*innen dabei, ein aktives Female Leadership Management umzusetzen.

BA/MA-Arbeiten in Kooperation mit LUB

Horn-Ghetko, Melissa: Die Erfolgsfaktoren von Diversity Trainings für Führungskräfte

Matthes, Maximilian: Wir über­neh­men Verantwortung

Blaszyk, Daria: Gendern im Marketing / Produktbenennung

Pöhland, Johanna: Corporate Language — aber bit­te verständlich

Horn-Ghetko, Melissa: Erfolgsfaktoren für Diversity-Trainings

Barendt, Natalie: Entwicklung eines Modells für inklu­si­ve Sprache

Wissenschaftliche Validierung.

LUB. Wir schauen unter die Oberfläche.

LUB nutzt für die Beratung eine Kombination aus hochwertiger sprachwissenschaftlicher Analyse und tech-enabled Services auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Durch diese innovative Kombination von Geisteswissenschaften & IT werden verborgene Erfolgsfaktoren in Organisationen sichtbar, z.B. Werte, Emotionen, Kompetenzen, Motivationen, Gendergerechtigkeit oder Führungseignung.

Unter der Oberfläche liegt das erfolgsrelevante Wissen. Wir machen es bewusst und führen Sie zu messbaren Erfolgen und nachhaltigerem Wirtschaften. Unsere Studien zeigen folgende Insights (Quelle: Burel 2016, Informationsschätze heben):

  • Erweiterung Kund*innenkreis (14%)
  • Kostenreduktion (10 %)
  • Umsatzsteigerung (bis zu 80%)

Neues Denken macht sich bemerkbar: LUB wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielten wir den höchstdotierten kommunalen Wirtschaftsförderpreis, den Mannheimer Existenzgründungspreis (MEXI).

LUB. Wir haben Informationsschätze.

Mit LUB brauchen Sie keine separaten Dienstleister mehr. Unsere Unternehmensberatung fußt auf einem holistischen Verständnis des sprachlich-kulturellen Verhaltens einer Organisation. Auf Basis jahrelanger Textanalysen der DAX-30-Unternehmen hat LUB eine wissenschaftlich basierte Methode entwickelt, um erfolgsrelevantes Wissen in Systemen freizulegen. Wir kennen uns bei der Suche nach Mustern und Wissensstrukturen bestens aus, denn mit komplexen Datensätzen arbeitet die Linguistik schon seit Jahrhunderten. Mit computerlinguistischen Methoden und Künstliche-Intelligenz-Ansätzen geht dies heute vielfach schneller.

LUB. Von der Strategie bis zur authentischen Umsetzung.

Wir verbinden erstklassige wissenschaftliche Analyse und modernes Machine-Learning, um bisher unbeachtete Informationsschätze zu heben, die „zwischen den Zeilen“ liegen. Wir bieten:

  • Hochwertigkeit in der Beratung durch unsere Nähe zur Wissenschaft
  • Schnelligkeit durch den Einsatz von Tech-Unterstützungen
  • Kostenreduktion durch schlanke Beratungsstrukturen in unserem Office
  • Objektivierung von Meinungen und Entscheidungen durch das Aufräumen komplexer Datensätze
  • Aufdeckung von Trends und wertvollem Wissen für bessere Entscheidungen

LUB steht für angewandte Wissenschaft.

LUB bietet einen ganzheitlichen Service von Data Analytics über Strategien und Konzepte zur erfolgreichen Implementierung an. Begonnen bei der übergeordneten sprachlichen Ebene, übertragen wir die neuen Erkenntnisse auf einzelne Bereiche und begleiten Ihr Team digital oder in Workshops auf Ihrem Weg zur nachhaltigen Organisation.

LUB. Datenorientiertes Arbeiten.

LUB entwickelt für Sie Konzepte und Strategien auf der Basis authentischer Daten. Unsere Leistungen verbinden wir idealerweise in einem ganzheitlichen Prozess miteinander, bieten sie aber auch separat an. Ein gewichtiger Teil der Arbeit mit LUB ist die wissenschaftliche Validierung, um eingesetzte Maßnahmen durch unser eigenes Controlling zu evaluieren und so effektiv wie möglich zu gestalten. Damit wir Ihr Know-How begleitend erweitern, designen wir spezielle Workshops und Wissens-Inputs je nach Projekt für Sie.

Für uns spielt es keine Rolle, ob wir die externen Daten Ihrer Website, sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter oder Ihre internen Daten auswerten, die Sie uns vertraulich überlassen (z.B. PDFs, Präsentationen, Excel-Sheets, Umfragen, E-Mails, Intranet-Einträge, Event-Feedback etc.). Wir machen verborgenes Wissen überall für Sie sichtbar.